Dienstag, 26. November 2013

Ein ganz normaler Mopsalltag

Ein ganz normaler Mopstag


Hallo Freunde, muss Euch doch mal erzählen, wie schwer ich es habe, meine Familie sicher durch den Wald zu führen.



Hier ist unser super Rudelführer, er hat alles im Griff. Gut im Griff ja, aber unter Kontrolle????????? Gut, dass er mich hat.



Wieder muss ich helfen, dass hier ein ordentliches Bild zustande kommt. Ich habe sie mal kurz zusammen getrieben --- die Luschen!!!!!



Leo steht noch nicht so richtig



Na also, klappt doch




Damit es jetzt weitergeht, muss ich ihn auch noch anschieben, damit er wieder in Schwung kommt. Na ja, er wird nächsten Monat schon 3 Jahre alt, dann geht es nicht mehr so schnell.



Ich helfe auch an der Leine, jetzt kommt endlich



Jedenfalls habe ich sie wieder sicher nachhause gebracht und jetzt liegen die alten Kerle da und schlafen.

Euer MaxGisbert.

Kommentare:

  1. Lieber MaxGisbert,
    immer bleibt die ganze Arbeit am kleinsten hängen. Die können doch alle echt froh sein das sie dich haben. Leo wäre ja nie Zuhause angekommen. Ein Glück das du ihn anschieben konntest.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Das Schloss im Hintergrund kenne ich doch irgend wo her .......?

    AntwortenLöschen